Skip to main content

Pflegepause.

Mit der Verhinderungspflege neue Kraft schöpfen.

Verhinderungspflege in Barmbek

  • Ihnen stehen mehr als 50 Stunden pro Jahr zu
  • Kostenübernahme durch die Pflegekasse
  • Tanken Sie Kraft und atmen Sie durch

Wenn Sie als Pflegeperson Erholung benötigen.

 

Gerade für Angehörige ist die Pflege eines geliebten Menschen eine große physische und auch psychische Belastung. Umso wichtiger ist es, sich regelmäßig Auszeiten von der Pflege zu gönnen. Sie können nicht alles rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr stemmen, auch wenn Sie es gerne möchten. Es ist keine Schande müde zu sein und neue Kraft zu benötigen – das ist menschlich und verständlich.  

Diese Auszeiten zahlen die Pflegekassen im Rahmen der Verhinderungspflege. Ihnen stehen bis zu 50 Stunden Auszeit pro Jahr zu. Voraussetzung für die Kostenübernahme bei Verhinderungspflege ist, dass der Pflegebedürftige mindestens den Pflegegrad 2 hat und durch die Pflegeperson seit 6 Monaten zu Hause versorgt wird. Es ist nicht erforderlich, dass der Pflegegrad seit 6 Monaten vorliegt.  

Sie möchten, dass in der Zeit, in der Sie sich die Auszeit nehmen, Ihr Angehöriger in sicheren Händen ist? Gerne stehen wir Ihnen zur Seite und übernehmen die Pflege und Betreuung in Hamburg Barmbek, Bramfeld und Umgebung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir erläutern Ihnen alle Möglichkeiten und helfen Ihnen, die notwendigen Formalitäten zu erledigen. Ein Anruf genügt.

Top